Verbesserung des Gesundheitswesens

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens wird immer wichtiger. Durch zusätzliche Anstrengungen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen werden Fehler vermieden sollen. Ein Beispiel dafür ist, dass Patienten nicht mehr immer wieder ihre vergangenen Untersuchungen und Behandlungen schildern zu müssen, die von einem anderen Gesundheitsdienstleister erfasst wurden. Darüber hinaus erspart es den Leistungserbringern administrative Zeit und Untersuchungen werden nicht unnötig wiederholt. Für eine qualitativ hochwertige Versorgung ist es wichtig und notwendig, dass ein guter und rechtzeitiger Informationsaustausch zwischen Patienten, Angehörigen und esundheitsdienstleistern stattfindet. Bis heute verfügen die Leistungserbringer oft nicht über die notwendigen Informationen und verbringen viel Zeit damit um, Daten zu faxen, postalisch zukommen zu lassen oder auf DVD zu brennen. Im heutigen digitalen Zeitalter sollte dies wirklich der Vergangenheit angehören.

Von der Vision zur Umsetzung

Als Beratungsunternehmen hat sich Better Healthcare auf die Digitalisierung des Gesundheitswesens spezialisiert. Wir können Ihnen helfen, Ihre Vision der zukünftigen Versorgung zu entwickeln. Gemeinsam können wir Ihre Strategie für Digitalisierung und Architektur ausarbeiten und in einen konkreten Fahrplan und Projektkalender umsetzen. Darüber hinaus verfügen wir auch über das Wissen und die (Umsetzungs-)Erfahrung, um dies gemeinsam mit Ihnen zu realisieren!

Unterthemen zum Thema ‘Digitalisierung im Gesundheitswesen’ sind: